Startseite

Grußwort

 

 

 

Herzlich Willkommen! 

 
Ich freue mich, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen, um den Altertumsverein Alzey und Umgebung e.V. näher kennenzulernen und sich über Veranstaltungen unseres Vereins zu informieren.

 

Wir möchten mit unseren Tätigkeiten das Interesse an der Geschichte unserer Region fördern und deren wissenschaftliche Erforschung pflegen und unterstützen.

 

Zu diesem Zweck veröffentlichen wir regelmäßig Publikationen und bieten zahlreiche Veranstaltungen an. Dabei arbeiten wir eng mit dem Museum der Stadt Alzey und der Kreisvolkshochschule Alzey-Worms zusammen.

 

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse zu wecken und Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

  

Im Namen des Vorstandes

 

 

Ihr Steffen Unger

 

1. Vorsitzender

 

 
Kategorie:
Museumsabend

Zu den Römern aufs Land
Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind, ist eine Anmeldung zu dem Vortrag erforderlich – telefonisch (06731/495 700) oder per Mail (museum@alzey.de).
Im Rahmen der Vortragsreihe des Museums Alzey, des Altertumsvereins für Alzey und Umgebung und der Kreis-VHS anlässlich des Römerjahrs „1800 Jahre Alzey“ begeben sich die Veranstalter diesmal aufs Land. Unter dem Titel „Getreide und Wein im Überfluss? Zur landwirtschaftlichen Produktion in den villae rusticae“ referieren am Montag, dem 5.6.2023, um 19,30 Uhr der Archäologe Prof. Dr. Peter Haupt und die Archäo-Botanikerin Dr. Margarethe König von der Universität Mainz über die Landwirtschaft und die ländliche Siedlungsstruktur in römischer Zeit in Rheinhessen. Auch damals boten die sehr guten Böden und das milde Klima Rheinhessens der Landwirtschaft gute Rahmenbedingungen. Dennoch finden wir gravierende Unterschiede zwischen den antiken und den heutigen Verhältnissen: Bauern wirtschafteten deutlich weniger selbstständig, sie lebten nicht in Dörfern und die Landschaft stellte sich insgesamt ganz anders da, als heute. So wurden etwa andere Feld- und Baumfrüchte angebaut, wozu man sich heute teils ungewöhnlich erscheinender Techniken bediente. Im Vortrag werden die wesentlichen Aspekte der römischen Landwirtschaft zwischen Rhein und Selz vorgestellt und den Zuhörern damit die Möglichkeit gegeben, sich selbst ein Urteil über die Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Zeiten zu bilden. Nach dem Vortrag stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung.

Veranstalter:
Museum, Altertumsverein, Kreis VHS Alzey-Worms
Veranstaltungsort:
Museum Alzey
Anfang:
Mo, Jun 05, 2023 um 19:30 Uhr
Ende:
Mo, Jun 05, 2023 um 21:00 Uhr



oben: kolorierter Merianstich von Alzey ( Abb. Helmut Schmahl )



Aktualisiert am: 13.05.2024 - 11:27 Uhr

Copyright © 2012 - Altertumsverein für Alzey und Umgebung e.V. Kontakt |  Impressum & Datenschutz