Veranstaltungen

Veranstaltungen

 
Kategorie:
Zum Nachtisch – Museum

Als man die Suppe noch aus der Terrine aß
Zumindest die Jüngeren kennen sie heute meist nur noch in Form der 5 Minuten Terrine von Maggi: die Suppenterrine. Über Jahrhunderte hinweg war sie Bestandteil des Essgeschirrs und gehörte zu einer gepflegten Tischkultur. Mittlerweile, so konstatierte es auch die ZEIT 2018 ist das „Utensil der häuslichen Zivilisation … abserviert, ausrangiert, ausgestorben“ und – so kann man ergänzen – museumsreif. Ausgehend von einem Sammlungsneuzugang lebt die Suppenschüssel beim nächsten Museumsnachtisch am Dienstag, dem 13.12.2022 von 13.00-13.00 Uhr noch einmal auf. Alle diejenigen, die etwas über diesen aus dem Sinn und den Alltag geratenen Gegenstand, sein Aufkommen und seine Verbreitung, über seine Funktion und Materialität erfahren möchten, sind herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung „Als man die Suppe noch aus der Terrine servierte“ in die Antoniterstraße 41 eingeladen.

Veranstalter:
Museum Alzey
Veranstaltungsort:
Museum Alzey
Anfang:
Di, 13. Dez, 2022 um 13:00 Uhr
Ende:
Di, 13. Dez, 2022 um 13:20 Uhr

 

 

oben: Auf einer Exkursion des Altertumsvereins führt der ehemalige
Vorsitzende JR Dr. Dietmar Peter die Teilnehmer durch seine 
Heimatstadt Frankenthal, die dritte Hauptstadt der Kurpfalz.

Copyright © 2012 - Altertumsverein für Alzey und Umgebung e.V. Kontakt |  Impressum & Datenschutz